Bushcraft Wesertal - Angebote

Teamentwicklung mit Herz und Natur

Bushcraft Wesertal - Teambuilding

Konzepte Teamentwicklung
Die Ziele von Outdoor-Konzepten zur Teamentwicklung sind vielfältig. Sie können in drei Ebenen (siehe Abb. unten) eingeteilt werden, wobei die konkrete Vermittlung von Team-Lernzielen von unten nach oben zunimmt. Bei Incentives stehen der Spaß und das gemeinsame Erleben im Vordergrund. Kick-off-Veranstaltungen und Trainings zur Teamentwicklung können als Bildungsveranstaltung eingeordnet werden. Hier werden bewusst Übungen und Situationen genutzt, um konkrete Lernziele in Bezug auf die positive Teamentwicklung zu erreichen. Lernziele, die gefördert werden, liegen im Bereich der Sozial-, Persönlichkeits-, Handlungs- und Teamkompetenzen, die sogenannten Softskills.

Bushcraft Wesertal ist in der Lage in allen Konzeptebenen zu arbeiten.

Grafik Teamentwicklung

Ziel unserer Teambuilding-Kurse:
Grundsätzlich fördern wir mit unseren Kursen das Verständnis für die Kooperation untereinander und den daraus entstehenden Mehrwert für Ihr Unternehmen. Die TeilnehmerInnen müssen während des Kurses einzelne Aufgaben / Situationen bewältigen, welche nur durch die Kraft der Gemeinschaft überwunden werden können.

Durch diese besondere Erfahrung, gemeinsam herausfordernde Situationen oder Aufgaben zu bewältigen, wird das Vertrauen innerhalb der Gruppe gestärkt und führt zu einem WIR-Gefühl. Die Kraft der Gemeinschaft wird dadurch in unserem Survivalabenteuer für Ihre MitarbeiterInnen erfahrbar. Gleichzeitig sensibilisieren wir die Gruppe für die wertvollen Fähigkeiten jedes Einzelnen. Denn nur durch die vielfältigen Fähigkeiten einer Gruppe können auch komplexe Aufgaben / Situationen gelöst werden. Nach unserer Auffassung besitzt jede/r individuelle Fähigkeiten, die für die Gruppe nützlich sind, auch wenn dies nicht gleich offensichtlich ist.

Unsere Arbeitsweise
Die Teambuildingmaßnahmen werden in den Ablauf eines Survivalabenteuers eingebettet. Die Übergänge sind hierbei fließend. Für das teilnehmende Team stellt sich dieses Abenteuer als eine Gesamtmission mit einem konkreten Ziel dar, welches es gemeinsam zu durchleben und in der Folge auch zu bewältigen gilt.

Das Ziel der gemeinsamen Mission wird im Vorfeld mit den Verantwortlichen des Unternehmens besprochen und festgelegt. Für die Planung der Teambuildingmaßnahme ist dies ein notwendiger und wichtiger Schritt, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit stellt die Natur dar. Für uns ist sie gesunder Arbeitsraum, Kollegin und zugleich Prozessbegleiterin.

Aufgrund der modernen, von ihr entfremdeten Lebensweise des Menschen bietet die Natur uns einen außeralltäglichen Erfahrungsraum mit vielen vorteilhaften Wirkungen auf Körper und Psyche. Ein Aufenthalt in der Natur führt u.a. zur Stressreduktion, fördert die Vitalität, verringert das Grübeln und stärkt das Immunsystem. Dies ist mittlerweile durch vielfältige wissenschaftlich gestützte Studien nachgewiesen.

Allen TeilnehmerInnen begegnen wir mit Menschlichkeit und Wertschätzung und begleiten sie aus ihrer Komfortzone in ihre Lernzone, ohne dabei zu überfordern. Weiterhin basieren unsere Kurse auf erlebnisorientierten Erfahrungen. Die Erlebnisse können so leichter in den Alltag transferiert werden, im Gegensatz zu bloßem theoretisch vermitteltem Wissen.

Unsere Teambuildingkurse sind wie eine Reise zu verstehen: manchmal federleicht, manchmal weit außerhalb der Komfortzone. Immer interessant und am Ende werden die TeilnehmerInnen belohnt: mit vielen neuen Erkenntnissen und Erfahrungen. Wir sind für die gemeinsame Zeit des Kurses also ReisebegleiterInnen: die im selben Tempo mitgehen, unterstützen und anfeuern, wenn es mal nicht so geht. Wir feiern gemeinsame Erfolge, sind aber auch bereit, wo nötig, SparringspartnerInnen zu sein.

Flyer Teambuilding (PDF)

(Weitere Informationen auf telefonische Anfrage)

Waldbaden
Präventive Gesundheitsfürsorge und Naturschutz

Bushcraft Wesertal - Waldbaden - Entspannung

Waldbaden

Waldbaden ist ein Naturschutz- und Gesundheitskonzept, welches aus Japan stammt. Dort wird es Shinrin Yoku genannt. Der Grundgedanke des Waldbadens liegt in dem bewussten Aufenthalt im Naturraum Wald. Der Aufenthalt dient der Stärkung der mentalen und körperlichen Gesundheit und sensibilisiert das Bewusstsein für die Bedeutung der Natur, besonders des Waldes. Durch das Waldbaden werden Naturschutz und Gesundheitsfürsorge aktiv gefördert.

Herkunft Waldbaden

Die Wirkung von Waldbaden auf unseren Körper und unsere mentale Verfassung ist wissenschaftlich erforscht. Weltweit führend sind hier die Japaner, allen voran der japanische Professor Dr. Qing Li.

Mit staatlicher Unterstützung wird die heilsame Wirkung des Waldbadens in Japan seit 1982 untersucht und ist ein anerkanntes Verfahren zur Vorbeugung und begleitenden Behandlung verschiedener Krankheiten. Es gibt dort mittlerweile eine ganze Reihe von staatlich festgesetzten Heilwäldern. In Deutschland wurde 2016 der erste Heilwald Europas auf Usedom eröffnet.

Wirkung des Waldbadens u.a:

  • Der Körper entspannt durch eine erhöhte Aktivität des Parasympathikus (Teil unseres vegetativen Nervensystems).
  • Stress wird reduziert. Die Aktivität des sympathischen Nervensystems nimmt ab.
  • Stresshormone wie Cortisol, Adrenalin, und Noradrenalin werden abgebaut.
  • Eine Absenkung des Blutdrucks ist bereits nach 15 Minuten möglich.
  • Das allgemeine Wohlbefinden und die mentale Verfassung werden verbessert
  • Naturbilder haben eine heilsame Wirkung. Dies wurde durch Professor Roger Ulrich in einer aufwendigen Studie bereits in den 1970iger Jahren nachgewiesen und die Befunde im US-Fachblatt "Science" im Jahre 1984 veröffentlicht.
  • Die Schlafdauer wie auch die Schlafqualität kann positiv beeinflusst werden
  • Eine verbesserte Herzgesundheit. Es wurde beobachtet, dass verstärkt das Hormon DHEA ausgeschüttet wird.
  • Bei Diabetes-Patienten hat sich der Blutzuckerspiegel gesenkt.

Positive Aspekte des Waldbadens

  • Das Angebot Waldbaden trägt zur Gesundheitsvorsorge und zur Selbstverantwortung der Menschen für ihre Gesundheit bei
  • Schulung der Motorik und Sturzprophylaxe
  • Durch heilende und unterstützende Erfahrungen im Wald wächst das Bedürfnis der Menschen den Wald zu schützen. Es entsteht ein gelebter Naturschutz aus einer inneren Haltung heraus, nicht als restriktive Vorgabe.

Angebot

Als zertifizierter Trainer möchte ich das Waldbaden gern an interessierte Unternehmen mit ihren Teams weitergeben. Im Rahmen eines 4-stündigen Workshops begleite ich die TeilnehmerInnen (TN) und leite sie mit gesundheitsbezogenen Übungen während es Rundgangs an. Das Waldbad führe ich dabei immer unter den Aspekten Theorie, Körperarbeit, Teambuilding und Achtsamkeit durch.

Hier bietet sich eine Gruppengröße zwischen 8 bis max. 12 Personen an.

Ihre Vorteile

  • Nutzung der natürlichen Ressource Natur zur Steigerung der Resilienz
  • Aktive Stressbewältigung im Alltag
  • Aktive Förderung der Gesundheitsfürsorge
  • Zusätzliches Angebot der Gesundheitsförderung
  • Förderung von Teambuilding / Teamentwicklung
  • Aktive Förderung des Naturschutzes

Schweden 2024 - Erlebe mit uns die Wildnis Schwedens

Bushcraft Wesertal - Schweden Reise

Für uns wird ein Traum wahr. Wir nehmen euch mit nach Schweden, um dort gemeinsam die erlernten Fähigkeiten aus unseren Kursen in der Wildnis anzuwenden.

Reiseinfo

  • Wann: 06.08. bis 20.08.2024
  • Wohin: Arvik, Mittelschweden
  • An- / Abreise: Ab Kassel mit dem Reisebus
  • Gruppengröße: 20 Abenteurer und Abenteurerinnen + 4 TrainerInnen
  • Mindestalter: Ab 15 Jahren mit Einverständniserklärung der Eltern
  • Verpflegung: Verpflegung ist im Reisepreis enthalten
  • Kosten: 1149,- € p.P. (100 € Familienrabatt pro Kind)
  • Zahlungsbedingungen: 20 % des Reisepreises wird bei Buchung fällig, der Restbetrag ist bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu zahlen.

Logo R+V Reiseversicherung

Voraussetzungen:
Du hast bei uns die Survivalkurse Basic und Adventure besucht oder Du hast selbst schon anderweitig mehrtägige Outdoor-Erfahrungen gesammelt. Eine gesunde körperliche Fitness wird vorausgesetzt. Weiterhin solltest Du ein wenig Wandererfahrung und Vorkenntnisse im Kanufahren mitbringen.

Programm
Das Programm beinhaltet einen einwöchigen Aufenthalt im Waldcamp »Friluftskola« direkt am See. Von dort aus werden Wanderungen (eintägig oder mehrtägig) in die Wildnis Schwedens unternommen. Wälder und die Tierwelt warten darauf von uns entdeckt zu werden. Wir baden in Seen, die wir ganz für uns haben, beobachten die Tierwelt oder sammeln Blaubeeren.

In der zweiten Woche sind wir in einem gemütlichen Schwedenhaus als Unterkunft bzw. Basislager untergebracht. Wir lernen das Land nochmal aus einer anderen Perspektive kennen. Von hier aus entdecken wir das Umland mit den Kanu (eintägige oder mehrtägige Touren). An kühlen Tagen können wir uns in der Sauna wärmen.

Bei der Programmgestaltung sind wir sehr flexibel und gehen auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ein. Daher wird es kein strikt durchgeplantes Programm geben, sondern offen formulierte Angebote an die Gruppe. Gemeinsam entscheiden wir dann, welche Aktivitäten durchgeführt werden.

Uns ist wichtig, dass wir in der Gemeinschaft eine tolle Zeit erleben und alle mit einem guten Gefühl nach Hause fahren.

Wie von unseren Kursen in Deutschland gewohnt, werden wir auch immer den Raum für Erholung und Rückzug ermöglichen, wenn Du mal mit dir Allein sein möchtest.

Bekleidung
Für die Reise benötigst du festes Schuhwerk, wetterfeste Outdoor-Kleidung inklusive eines Rucksacks und eines Schlafsackes für mehrtägige Kanu- oder Wandertouren. Deine Kleidung und Ausrüstung sollte für verschiedene Wettersituationen ausgelegt sein. Das Wetter kann auch im August in Schweden sehr wechselhaft sein.

Weitere Infos:

Buchung über: Mailadresse

Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter:+49-162-2663861

Flyer Schwedenreise (PDF)

Leistungsbeschreibung Schwedenreise (PDF)

Bei diesem Schnupperkurs wandern wir gemeinsam zu unserem Bushcraft Wesertal Camp im Herzen des Reinhardswaldes.

Bushcraft Wesertal - geschütztes Feuer im Wald

Dort angekommen lernst du, wie und woraus du dir ein Feuer auch ohne Feuerzeug entzünden kannst, um in einer Survival-Situation mithilfe dessen Schutz, Wärme und eine Kochmöglichkeit für dich schaffen zu können.

Desweiteren gehen wir natürlich auch auf alle rechtlichen Aspekte ein, die es zu beachten gilt, wenn du in Deutschland bzw. in der Natur eine Feuerstelle betreiben willst.

Am entzündeten Feuer machen wir gemeinsam ein Stockbrot und lassen zusammen den Nachmittag ausklingen.

Weitere Infos

  • Uhrzeit: von 14.00 - 17.00 Uhr
  • Länge: gesamte Strecke ca. 5km
  • Schwierigkeitstufe: leicht
  • Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Sababurg (vor dem Haupteingang)
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

05.05.2024

Bei diesem Schnupperkurs wandern wir gemeinsam zu unserm idyllisch gelegenen Bushcraft Camp im Herzen des Reinhardswaldes.

Bushcraft Wesertal - Wanderung

Dort angekommen lernst du wie und woraus, du dir einen Wasserfilter selber bauen kannst, um in einer Survival-Situation, sauberes Trinkwasser gewinnen zu können.

Desweiteren lernst du die handelsüblichen Outdoor Wasserfilter kennen und hast die Möglichkeit, diese selbst auszuprobieren.

Weitere Infos

  • Uhrzeit: von 14.00 - 17.00 Uhr
  • Länge: gesamte Strecke ca. 5km
  • Schwierigkeitstufe: leicht
  • Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Sababurg (vor dem Haupteingang)
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

15.09.2024

Bei diesem Schnupperkurs wandern wir gemeinsam zu unserem Bushcraft Wesertal Camp im Herzen des Reinhardswaldes.

Bushcraft Wesertal - Erste Hilfe im Wald

Dort angekommen, lernst du die Grundlagen der Outdoor-Ersten-Hilfe, um dir bei kleinen Verletzungen selbst helfen zu können. Weiterhin bekommst du einen Vorgeschmack auf unseren 3-tägigen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs.

Weitere Infos

  • Uhrzeit: von 14.00 - 17.00 Uhr
  • Länge: gesamte Strecke ca. 5km
  • Schwierigkeitstufe: leicht
  • Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Sababurg (vor dem Haupteingang)
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

07.07.2024

Zwei Tage inmitten der idyllischen Natur des Reinhardswalds.

Bushcraft Wesertal - Kurs 1x1 - Orientierung

Du lernst das kleine 1x1 des Survivals kennen. Dazu gehören u.a.:

  • Basics im Bereich Orientieren mit Karte und Kompass
  • Knotenkunde
  • Bauen eines Unterschlupfes für die Nacht mit einem Tarp und Naturmaterial
  • Entzünden eines Feuers und Kochen darauf
  • Vorstellung der handelsüblichen Filtersysteme (Sawyer etc.)
  • Grundlagen Outdoor-Erste-Hilfe
  • Ausrüstungscheck

Kriterien

Dieser Kurs ist perfekt für Anfänger, Familien mit Kindern und alle Naturbegeisterte geeignet, die in die Thematik Survival/Bushcraft reinschnuppern wollen und Freude daran haben, eine Nacht im Wald zu schlafen.

Verpflegung

Während des Kurses bekommst Du von uns Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Für die Wanderung solltest Du dir etwas zu trinken und eine kleine Mahlzeit oder ein paar Riegel einpacken.

Mit Erreichen des Camps stehen für Dich Obst (Banane, Apfel), Nüsse sowie eine trinkbare Mahlzeit von Bertrand Food bereit. Wasser steht dir permanent zur Verfügung und Tee + Kaffee sind zu den Mahlzeiten verfügbar.

Am Abend kochen wir gemeinsam ein vegetarisches Gericht mit frischem Gemüse und einem Anteil Kohlenhydrate über dem Feuer.

Zum Frühstück bekommst du eine trinkbare Mahlzeit von BERTRAND Food. Diese gibt es in 4 verschiedenen Varianten und mit 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Du kannst dir diese individuell selbst zusammenstellen und mischen. Ob du sie kalt oder warm genießen möchtest, ist dir überlassen. BERTRAND ist die weltweit erste trinkbare Mahlzeit, die alle essenziellen Nährstoffe enthält und wird in Bio-Qualität hergestellt.

Solltest du darüber hinaus Verpflegung benötigen, bringe dir diese bitte selbst mit.

Ausrüstung/Kleidung

Du solltest grundsätzlich festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung zu unseren Kursen tragen oder im Rucksack dabei haben.

Spezial-Ausrüstung wie Tarp, Schnitzmesser, Kompass etc. wird von uns gestellt.

Du bekommst aber bei Kursbuchung noch einmal eine detaillierte Packliste von uns zugesendet.

Weitere Infos

  • Wir wandern 6-8 km pro Tag; Schwierigkeitsstufe: mittel/nicht barrierefrei!
  • Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Sababurg (vor dem Haupteingang)
  • Beginn: am ersten Tag um 12h, Ende am letzten Tag um 12h
  • Dauer: 2 Tage inklusive 1 Übernachtung
  • Anmeldung bis 2 Tage vor dem Termin
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

13.04. - 14.04.2024

04.05. - 05.05.2024

06.07. - 07.07.2024

27.07. - 28.07.2024

14.09. - 15.09.2024

Drei Tage inmitten der idyllischen Natur des Reinhardswaldes.

Dies ist unser Kursformat bekannt aus dem Beitrag vom Hessischen Rundfunk.

Bushcraft Wesertal - Kurs 2x2 - Kanufahrt Diemel

Du baust in diesem Kurs Deine Kompetenzen und dein Wissen weiter aus. In diesem Fortgeschrittenen-Kurs sind wir sowohl mit dem Kanu auf der Diemel als auch zu Fuß im Reinhardswald unterwegs... also wieder jede Menge Abenteuer!

Zu den möglichen Inhalten gehören u.a.:

  • Workshop intuitives Bogenschießen
  • Kanufahrt auf einem naturbelassenen Fluss (Diemel)
  • Survivalübung mit Übernachtung in freier Natur
  • Überwinden eines Seilsteges
  • Übung für praktische Erste-Hilfe-Anwendung
  • Orientieren Teil 2 (selbstständiges Orientieren im Gelände mit Karte und Kompass in Kleingruppen)
  • Knotenkunde
  • Bauen eines Unterschlupfes für die Nacht mit einem Tarp und Naturmaterial
  • Selbstständiges Entzünden eines Feuers ohne Feuerzeug
  • Zubereiten von Notnahrung (EPA/MRE); am zweiten Abend Feuerküche
  • Praktische Anwendung Wasserfilter zur Trinkwassergewinnung

Kriterien

  • Dieser Kurs ist perfekt geeignet für alle Absolventen unseres Survivalkurses Basic und somit für etwas fortgeschrittene Abenteurer/innen.
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Kanu oder Bogenschießen sind nicht notwendig.
  • Ihr solltet Wandererfahrung mit Gepäck (10 bis 20 kg) haben und dementsprechend eine körperliche Grundfitness besitzen. Die Wanderstrecken liegen bei 10 bis 15 km pro Tag.
  • Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Verpflegung

Während des Kurses bekommst Du von uns Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Direkt nach der Kanu-Tour bekommt ihr von uns einen Beutel trinkbare Mahlzeit von BERTRAND Food mit einem dazugehörigen Shaker. Diese ist für 24 Stunden ausgelegt und damit seid ihr dann, bis wir am zweiten Abend unser Camp erreichen, versorgt.

Mit Erreichen des Camps stehen für Dich Obst (Banane, Apfel) und Nüsse bereit. Wasser steht dir permanent zur Verfügung und Tee + Kaffee sind zu den Mahlzeiten verfügbar.

Am Abend kochen wir gemeinsam ein vegetarisches Gericht mit frischem Gemüse und einem Anteil Kohlenhydrate über dem Feuer.

Zum Frühstück gibt es eine klassische Brotzeit mit verschiedenen Belag-Möglichkeiten von herzhaft bis süß. Porridge steht ebenfalls auf dem Speiseplan. Solltest du darüber hinaus Verpflegung benötigen, bringe dir diese bitte selbst mit.

Bitte beachten: Du benötigst für die Trinkbare Mahlzeit und den Shaker zusätzlichen Stauraum im Rucksack. Der Shaker kann auch als Trinkflasche genutzt werden.

Ausrüstung/Kleidung

Du solltest grundsätzlich festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung zu unseren Kursen tragen oder im Rucksack dabei haben.

Schlafausrüstung wie Tarp und Isomatte können wir gegen eine Leihgebühr zur Verfügung stellen.

Du bekommst aber bei Kursbuchung noch einmal eine detaillierte Packliste von uns zugesendet.

Weitere Infos

  • Wir wandern 10-15 km pro Tag; Schwierigkeitsstufe: mittel/nicht barrierefrei!
  • Treffpunkt: Kanu Schumacher, Domäne 6, 34388 Trendelburg
  • Beginn am ersten Tag: um 10h
  • Ende am letzten Tag: zwischen 15 und 17h
  • Dauer: 3 Tage inklusive 2 Übernachtungen
  • Anmeldung: bis 2 Tage vor dem Termin
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

17.05. - 19.05.2024

23.08. - 25.08.2024

Intensiv und Herausfordernd -
In der Tiefe der Erfahrung liegt der Wert

Bushcraft Wesertal - Kurs Intensive

Dies Kursformat baut auf den Kursen Basic und Adventure auf, indem es die Schulungsinhalte vertieft und erweitert. Dieser Kurs eignet sich auch, für die Vorbereitung auf Reisen in die Wildnis im europäischen Raum.

Der erste Tag beginnt mit einer vertieften Kanuausbildung auf dem naturbelassenen Fluss Diemel. Hier werden wir das Verhalten bei Kenterungen und das Umsteigen auf dem Wasser intensiv üben. Am späten Nachmittag führen wir auf einer Forellenfarm gemeinsam mit den Teilnehmenden einen Workshop zum Thema Fischfang und -zubereitung für den Verzehr, unter Anleitung eines Experten, durch. Dabei darf jeder selbst Hand anlegen.

Die Tage am Samstag und Sonntag sind von weiteren Schulungen sowie der eigenständigen Organisation von Routinetätigkeiten wie Wasserbeschaffung, Holzsammeln und Feuer unterhalten geprägt. Am Samstagmorgen erhalten die Teilnehmenden eine umfassende Schulung zum Orientieren im Gelände, gefolgt von der eigenständigen Navigation zu den Schulungsstationen in kleinen Trupps. Während eine Halbgruppe sich um Routinetätigkeiten kümmert, widmet sich die andere Hälfte den Schulungen zur Trinkwassergewinnung und dem Bau von Kleintierfallen. Obwohl der Bau praktisch durchgeführt wird, werden die Fallen NICHT zum Einsatz kommen. Da die Anwendung in Deutschland gesetzlich verboten ist und strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen würde. Die rechtliche Lage im europäischen Umland sieht schon wieder anders aus. Dort ist der Einsatz von Kleintierfallen teilweise erlaubt. Deshalb halten wir diese Schulung für eine realistische Survivalsituation für relevant und vermitteln sie daher. Am Sonntag erfolgt ein Wechsel der Aktivitäten und Schulungen.

Die Gruppe wird während des Kurses weitgehend dazu angehalten, sich mit den bereits erworbenen Fähigkeiten selbst zu organisieren. Aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit von Verpflegung stellt dies eine besondere Herausforderung für die Teilnehmenden dar. Die Gruppe muss lernen, ressourcenschonend zu handeln und die Aufgaben unter den Teilnehmenden entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten sinnvoll zu verteilen.

Die begrenzte Verfügbarkeit von Verpflegung bietet eine wertvolle Erfahrung hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Körper und Psyche. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit zu reflektieren, wie es sich anfühlt, nicht ausreichend zu essen, und wie ihr Körper und ihre Psyche darauf reagieren.

Abschließend ist zu erwähnen, dass alle Erfahrungen in einem geschützten Rahmen stattfinden und die Teilnehmenden motiviert werden ihre Komfortzone zu verlassen, jedoch ohne dabei in das Extrem zu gehen.

Sollten wir vom Trainerteam feststellen, dass jemand zu weit über seine Grenzen hinausgehen würde, werden wir liebevoll eingreifen. Versprochen! ;-)

Zu den möglichen Inhalten gehören u.a.:

  • Ausbildung Kanu (u.a. Kenterübungen)
  • Zubereitung von Frischverpflegung (Fisch)
  • Vertiefte Ausbildung Orientieren im Gelände (Wiederholung Grundlagen, Marschkompasszahl, UTM-Gitter) und selbstständiges Anwenden in kleinen Trupps
  • Ausbildung und Anwendung Trinkwassergewinnung
  • Ausbildung Bau von Kleintierfallen, ohne praktische Anwendung (HINWEIS: Die Anwendung von Fallen zum Fangen von Tieren ist in Deutschland gesetzlich verboten und stellt ein Straftatbestand dar.)
  • Bewusste Wahrnehmung der Auswirkung von Verpflegungseinschränkung auf Körper und Psyche
  • Selbstständiges organisieren der notwendigen Tätigkeiten in der Gemeinschaft

Kriterien

  • Dieser Kurs ist perfekt geeignet für alle Absolventen unseres Survivalkurses Adventure und somit für fortgeschrittene Abenteurer/innen.
  • Vorkenntnisse in dem Bereich Kanu und Orientieren im Gelände sollten vorhanden sein
  • Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der intensiven Ausbildung und körperlich-psychischen Erfahrung, es werden lediglich kleine Strecken zu Fuß zurückgelegt
  • Im Schwerpunkt bewegen wir uns auf der Diemel und in und um unserem Camp
  • Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Verpflegung

Während des Kurses wird die Verpflegung eingeschränkt sein. Dies wird von uns so vorgegeben, um die Erfahrung von Verpflegungseinschränkung und der damit verbundenen Auswirkung auf Körper und Psyche bewusst zu ermöglichen.

Ausrüstung/Kleidung

Du solltest grundsätzlich festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung zu unseren Kursen tragen oder im Rucksack dabeihaben.

Schlafausrüstung wie Tarp und Isomatte können wir gegen eine Leihgebühr zur Verfügung stellen.

Für die Kanu-Ausbildung bringe bitte einen Satz Wechselkleidung mit. Gerne darfst du deinen Neopren-Anzug mitbringen.

Du bekommst aber bei Kursbuchung noch einmal eine detaillierte Packliste von uns zugesendet.

Weitere Infos

  • Schwierigkeitsstufe: mittel/nicht barrierefrei!
  • Treffpunkt: Kanu Schumacher, Domäne 6, 34388 Trendelburg
  • Beginn am ersten Tag: um 10h
  • Ende am letzten Tag: um 15h
  • Dauer: 3 Tage inklusive 2 Übernachtungen
  • Anmeldung: bis 2 Tage vor dem Termin
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

27.09. - 29.09.2024

Bushcraft Wesertal - Kurs Bushcraft 1x1

Eine der wichtigsten Fertigkeiten, die man für das Überleben im Wald beherrschen sollte, ist das Errichten eines Lagers. Denn hier ist der Ausgangspunkt, von dem aus ihr eure Abenteuer startet. Hier bereitet ihr eure Mahlzeiten zu, wärmt euch nach einer Wanderung auf oder trefft Vorbereitungen oder verbringt einfach etwas Zeit.

Mit uns lernt ihr, wie ihr aus natürlichen Materialien und wenigen Werkzeugen ein komfortables Wildniscamp errichten könnt.

Folgende Inhalte sind Bestandteil unseres Kurses:

  • Finden eines geeigneten Standorts für ein Shelter
  • verschiedene Baustile eines Shelters
  • Werkzeuge und Bearbeitungstechniken
  • Schnitzkurs (Trystick)
  • Eignung verschiedener Materialien für den Lagerbau
  • Knotenkunde
  • wie man den Wald als Kühlschrank nutzen kann
  • das Anfertigen von Geschirr und Möbeln
  • Aufklärung über Gefahren, die beim Lagerbau auf euch lauern
  • Gesetze, die zu beachten sind

Kriterien

Ihr benötigt keinerlei Vorkenntnisse im Survival-Bereich. Ein bisschen handwerkliches Geschick schadet allerdings nicht. Da wir zwei Tage lang draußen verbringen, wo wir unter anderem Bauen, Schnitzen, Sägen und Buddeln werden, sollte ein gewisses Maß an körperlicher Fitness vorhanden sein.

Verpflegung

Während des Kurses bekommst Du von uns Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Für die Wanderung zum Camp könnt ihr euch etwas zu Trinken und bei Bedarf einen kleinen Snack mitbringen.

Mit Erreichen des Camps stehen für Dich Obst (Banane, Apfel) und Nüsse bereit. Wasser steht dir permanent zur Verfügung und Tee + Kaffee sind zu den Mahlzeiten verfügbar.

Am Abend kochen wir gemeinsam ein vegetarisches Gericht mit frischem Gemüse und einem Anteil Kohlenhydrate über dem Feuer.

Zum Frühstück gibt es eine klassische Brotzeit mit verschiedenen Belag-Möglichkeiten von herzhaft bis süß. Porridge steht ebenfalls auf dem Speiseplan.

Solltest du darüber hinaus Verpflegung benötigen, bringe dir diese bitte selbst mit.

Ausrüstung/Kleidung

Ihr solltet unbedingt festes Schuhwerk tragen und wetterfeste Kleidung dabei haben.

Schlafausrüstung wie Tarp und Isomatte können wir gegen eine Leihgebühr zur Verfügung stellen.

Wenn ihr Equipment zuhause habt, welches ihr gerne testen möchtet, könnt ihr dieses selbstverständlich gerne tun. Das ist aber keinesfalls ein Muss.

Gerne senden wir euch nach der Kursbuchung eine detaillierte Packliste zu.

Weitere Infos

  • Wir wandern 6-8 km zum Lager; Schwierigkeitsstufe: mittel/nicht barrierefrei!
  • Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Sababurg (vor dem Haupteingang)
  • Beginn: am ersten Tag um 14h, Ende am letzten Tag um 14h
  • Anmeldung bis 2 Tage vor dem Termin
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

11.10. - 13.10.2024

Bushcraft Wesertal - Kurs Winterbiwak

Im Winter draußen zu übernachten kann ohne die notwendigen Kenntnisse schnell lebensgefährlich werden. Hier soll unsere Ausbildung im Winterbiwak ansetzen. An diesen 3 Tagen werden euch technische Fähigkeiten vermittelt, wie z.B. das Bauen von behelfsmäßigen Unterkünften oder der Bau von Schneeschuhen. Weitere Themenbereiche sind die Wahl der richtigen Ausrüstung, das Trocknen von feuchter Bekleidung, Wärmeerhalt und Erste Hilfe-Maßnahmen bei Kälte. Auch die Wassergewinnung aus Schnee ist bei vorhandenem Schnee Bestandteil des Kurses.

Dieser Kurs soll euch für die speziellen winterlichen Bedingungen im Survival-Bereich sensibilisieren.

Zu eurer Sicherheit stehen während des gesamten Kurses beheizbare Zelte zur Verfügung, in denen ihr euch bei Bedarf vor einem Holzofen aufwärmen dürft.

Kriterien

Vor der Teilnahme an unserem Winterbiwak solltest du mindestens bereits an einem unserer Grundkurse teilgenommen haben oder entsprechende Erfahrung mitbringen. Wenn du dir unsicher bist, dann melde dich gern bei uns und wir schauen gemeinsam, ob der Kurs für dich geeignet ist.

Verpflegung

Während des Kurses bekommst Du von uns Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Für die Wanderung zum Camp könnt ihr euch etwas zu Trinken und bei Bedarf einen kleinen Snack mitbringen.

Mit Erreichen des Camps stehen für Dich Obst (Banane, Apfel) und Nüsse bereit. Wasser steht dir permanent zur Verfügung und Tee + Kaffee sind zu den Mahlzeiten verfügbar.

Am Abend kochen wir gemeinsam ein vegetarisches Gericht mit frischem Gemüse und einem Anteil Kohlenhydrate über dem Feuer.

Zum Frühstück gibt es eine klassische Brotzeit mit verschiedenen Belag-Möglichkeiten von herzhaft bis süß. Porridge steht ebenfalls auf dem Speiseplan.

Solltest du darüber hinaus Verpflegung benötigen, bringe dir diese bitte selbst mit.

Ausrüstung/Kleidung

Du solltest unbedingt festes Schuhwerk tragen und wetterfeste Kleidung dabei haben, welche für winterliche Temperaturen geeignet sind.

Für die Übernachtung benötigst du einen Winterschlafsack und eine Isomatte mit hohem R-Wert (gute Isolationsleistung gegenüber Kälte aus dem Boden).

Schlafausrüstung wie Tarp und Isomatte können wir gegen eine Leihgebühr zur Verfügung stellen.

Wenn ihr Equipment zuhause habt, welches ihr gerne testen möchtet, könnt ihr dieses selbstverständlich gerne tun. Das ist aber keinesfalls ein Muss.

Weitere Infos

  • Wir wandern 6-8 km zum Lager; Schwierigkeitsstufe: mittel/nicht barrierefrei!
  • Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Sababurg (vor dem Haupteingang)
  • Beginn: am ersten Tag um 14h, Ende am letzten Tag um 12h
  • Anmeldung bis 2 Tage vor dem Termin
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

22.11. - 24.11.2024

Auf den Spuren unserer Vorfahren...

Bushcraft Wesertal - Kurs Bogenbau

Dieser Kurs richtet sich an alle die schon immer einen funktionierenden Jagdbogen bauen wollten und das auch noch auf ursprüngliche Weise. Mit einheimischem Holz und einfachstem Equipment, sprich Axt und Messer, werden wir in 3 Tagen ein Bogen aus Haselnussholz bauen und am Ende damit schießen üben.

Wir werden uns dazu in unsere Vorfahren einfühlen und wie sie draußen schlafen, kochen und arbeiten. Um mit einer Waffe wie dem Bogen respektvoll und achtsam umgehen zu lernen ist es hilfreich zu verstehen, weshalb er erfunden wurde und was es für unsere Ahnen bedeutet hat ein solches Werkzeug zu besitzen und einzusetzen.

Der Respekt vor der Natur, der Fauna wie der Flora, steht in diesem Kurs mit im Vordergrund. Achtung vor dem Leben der Tiere, die wir jagen mussten, um zu überleben, aber auch Achtung vor der Pflanze, die wir nutzen durften und dürfen, um unsere Jagdausrüstung zu bauen wird ein Thema des Kurses sein.

Dazu wird das Wissen vermittelt, was ihr braucht, um in Zukunft eure eigenen Bögen zu bauen. Die Holzwahl, die Ernte, die Lagerung und Trocknung sowie die Auswahl des Werkzeugs.

Die Sehne und Pfeile werden in diesem Kurs von uns für jeden mitgebracht.

Jeder Teilnehmer erhält drei Pfeile und die Sehne, um ein Startpaket zu haben.

Nebenbei lernt ihr noch die köstliche Lagerfeuerküche kennen und könnt euch auf viel Natur freuen.

Worum es geht:

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit einfachstem Werkzeug und einheimischem Holz einen sogenannten Primitivbogen bauen wollen. Hierzu verwenden wir Haselnussholz, Axt und Messer. Pfeile und Sehne werden gestellt, da neben dem Bogenbau Themen wie der Kreislauf von Geben und Nehmen, respektvoller und verantwortungsvoller Umgang mit Jagdwaffen und die Achtung vor dem Leben im Vordergrund stehen.

Wir fühlen uns in unsere Vorfahren ein und versuchen zu verstehen, was es bedeutet hat, eine solche Jagdwaffe zu besitzen und zu verwenden.

Kursinhalte:

  • Bau eines Primitivbogens
  • Wissensvermittlung zum Thema Bogenholz, Pfeilrohling, Befiederung und Sehne
  • Geschichte der Jagdwaffe
  • Beschäftigung mit dem Thema Jäger und Gejagter

Verpflegung

Während des Kurses bekommst Du von uns Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Mit Erreichen des Camps stehen für Dich Obst (Banane, Apfel) und Nüsse bereit. Wasser steht dir permanent zur Verfügung und Tee + Kaffee sind zu den Mahlzeiten verfügbar.

Am Abend kochen wir gemeinsam ein vegetarisches Gericht mit frischem Gemüse und einem Anteil Kohlenhydrate über dem Feuer.

Zum Frühstück gibt es eine klassische Brotzeit mit verschiedenen Belag-Möglichkeiten von herzhaft bis süß. Porridge steht ebenfalls auf dem Speiseplan.

Solltest du darüber hinaus Verpflegung benötigen, bringe dir diese bitte selbst mit.

Ausrüstung/Kleidung

Du solltest grundsätzlich festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung zu unseren Kursen tragen oder im Rucksack dabei haben.

Schlafausrüstung wie Tarp und Isomatte können wir gegen eine Leihgebühr zur Verfügung stellen.

Du bekommst aber bei Kursbuchung noch einmal eine detaillierte Packliste von uns zugesendet.

Weitere Infos

  • Der Fußweg zum Camp beträgt ca. 20 Minuten.
  • Treffpunkt: Parkplatz Schloss Sababurg (NICHT TIERPARK SABABURG)
  • Beginn: am ersten Tag um 10h, Ende am letzten Tag: 15h
  • 3 Tage inklusive 2 Übernachtungen
  • Anmeldung bis 2 Tage vor dem Termin
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

30.08. - 01.09.2024

Erlebe die heilende Kraft der Natur
Waldbaden: Präventive Gesundheit und Naturschutz

Bushcraft Wesertal - Waldbaden - Entspannung

Tauche tief ein in die Welt des Waldes. Verbinde dich mit der beruhigenden Atmosphäre und der atemberaubenden Natur. Mit meinem Angebot zum Waldbaden ermögliche ich dir diese Welt mit allen Sinnen zu erfahren. Körper, Geist und Seele können so tief entspannen und deine bewusste Wertschätzung für den Wald wird aktiviert.

Waldbaden ist ein Naturschutz- und Gesundheitskonzept, welches aus Japan stammt. Dort wird es Shinrin Yoku genannt. Der Grundgedanke des Waldbadens liegt in dem bewussten Aufenthalt im Naturraum Wald. Der Aufenthalt dient der Stärkung der mentalen und körperlichen Gesundheit und sensibilisiert das Bewusstsein für die Bedeutung der Natur, besonders des Waldes. Durch das Waldbaden werden Naturschutz und Gesundheitsfürsorge aktiv gefördert.

Gemeinsam in einer kleinen Gruppe nehme ich Dich mit in die Ruhe des Waldes. Dort angekommen kannst Du einfach mal wieder tief durchatmen und den Alltag loslassen.

Als zertifizierter Trainer möchte ich das Waldbaden gern an interessierte Menschen weitergeben. Im Rahmen eines Workshops begleite ich die Teilnehmenden und leite sie mit gesundheitsbezogenen Übungen während des Rundgangs an.

Offenes Angebot

  • Angeleiteter Workshop Waldbaden im Naturpark Reinhardswald
  • Das Waldbaden wird immer unter den Aspekten Theorie, Körperarbeit, Teambuilding und Meditation durchgeführt
  • Durchführung durch zertifizierten Trainer
  • Dauer: ca. 4 - 5 Stunden
  • Anzahl Teilnehmende: min. 8 - max. 12
  • Alter Teilnehmende: min. 14 Jahre (Minderjährige nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten)

Ausrüstung / Bekleidung

  • Wetterangepasste Kleidung
  • Festes Schuhwerk
  • Genügend zu Trinken, je nach persönlichen Bedarf
  • Einen kleinen Snack
  • Ein Sitzkissen / eine Sitzunterlage
  • Ein Schal / Halstuch

Weitere Infos

  • Zum Waldbaden: www.martins-waldgefühl.de
  • Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Sababurg (vor dem Haupteingang)
  • Einen kleinen Snack
  • Beginn: 10h, Ende ca. 14h bis 15h
  • Anmeldung bis 2 Tage vor dem Termin
  • Kontakt: +49-162-2663861 und Mailadresse

Termine

Termine nach individueller Absprache möglich.

Hey Kids aufgepasst!
Aktion voraus....

Bushcraft Wesertal - Kinderfreizeit mit Kanu

Aufgrund von internen Terminüberschneidungen haben wir uns entschieden, die Kinderferienfreizeit in diesem Jahr 2024 nicht anzubieten.

Gutscheine - ein Stück Abenteuer verschenken!

Bushcraft Wesertal - Gutscheine bestellen

Gutscheine erhältst Du in unserem Ticketshop. Klicke einfach unten auf den Button.

Spezielles Preisangebot für Familien
(gültig für alle Kurse außer Schnupperkurs und Kinderfreizeit)
1. Kind 10% Rabatt
2. Kind 20% Rabatt
(Hinweis: Familienrabatt wird bei Teilnahme eines oder beider Elternteile gewährt)

Für Privatgruppen bieten wir auch gerne individuelle Termine an.

Bushcraft Wesertal - Walderlebnistag Schulklassen

Gemeinsam entdecken wir abenteuerlich mit euch die Natur und den Wald. Wir bieten euch ein abwechslungsreiches Programm, das nicht überfordert und genügend Raum für eine freie Entfaltung für die Kinder lässt. Spaß haben, die Natur und sich selbst entdecken stehen bei diesem Tag im Fokus.

Der Tag startet auf dem Gelände der Trailwoodrunners in Trendelburg. Dort begrüßen wir euch und die Kinder bekommen Zeit, sich auf dem Hindernisparcours auszutoben. Anschließend unternehmen wir eine kleine Wanderung zur Waldhütte an der Diemel. Dort angekommen frühstücken wir gemeinsam. Gut gestärkt üben wir in unserem Workshop Feuerstarter den bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit dem Feuer und lernen ein Feuer ohne moderne Hilfsmittel zu entzünden. Im Anschluss wandern wir weiter in den Wald hinein, um die Natur bei dem Bau von Laub- und Asthütten spielerisch zu erkunden.

Durch die freien Gestaltungsmöglichkeiten und die Berührung mit Holz, Laub und Waldboden wird die Kreativität der Kinder aktiv gefördert. Parallel dazu üben wir mit den Kindern das Intuitive Bogenschießen. Hier werden die natürliche Intuition und die Konzentration, sowie die Fokussierung geschult.

Zurück an der Waldhütte stärken wir uns mit einem herzhaften Mittagessen, um uns in das nächste Abenteuer zu stürzen. Wir gehen auf eine Schnitzeljagd. In kleinen Gruppen müssen die Kinder Rätsel lösen, um so den Weg zum Schatz zu finden.

Auf dem Gelände der Tailwoodrunners schließen wir den Tag gemeinsam mit einer kleinen Reflektionsrunde ab.

Alternativ bieten wir den Walderlebnistag auch in unserem Waldcamp in direkter Nähe zum Tierpark Sababurg an.

Weitere Infos

  • Dauer: 6 Std.
  • Beginn: Möglich ab 9 Uhr bis max. 12 Uhr
  • Ende: dementsprechend zwischen 15 und 18 Uhr
  • Individuelle Kursinhalte nach Absprache möglich
  • Mittagessen inklusive (Frühstück ist nicht enthalten)

Flyer Walderlebnistag (PDF)

Buchung über: Mailadresse

Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter:+49-162-2663861

Wir freuen uns auf euch...
Euer Team von Bushcraft Wesertal

Die Termine für Schulklassen und Vereine sind individuell. Bitte nehmt zur weiteren Absprache Kontakt mit uns auf.

Inhalt folgt

 

Kontakt:

Mobil: 0162 2663861

E-Mail: Mailadresse

E-Mail-Formular

Bushcraft Wesertal - Naturbilder
Bushcraft Wesertal - NaturbildBushcraft Wesertal - NaturbildBushcraft Wesertal - Naturbild
Natur pur Outdoor Erfahrung Bushcraft Survivaltraining Überleben in der Wildnis Erlebnisevent Nordhessen Leben im Wald Trekking & Wandern Bogenschießen Abenteuer Umweltbildung Naturpark entdecken Zeit für Action Unterwegs sein Kanufahren

Social Media: icon-fb icon-ig icon-gg

(Affiliate-) Partner-Links:
Logo Naturpark Reinhardswald Logo Haus Wehrden    Logo Trailwoodrunners Trendelburg    Logo Lero Overland    Logo Bertrand Drinkable Meals    Logo Naturschule Sciurus Logo 3 Freunde Wanderevent Logo R+V Reiseversicherung Logo Steppenwolle Logo Ticketbro Logo Grüezi Bag - DownWool Logo Grüezi Bag - DownWool

Logo Puma MesserLogo Puma Messer


2024 © Bushcraft Wesertal --- Survivaltraining im Naturpark Reinhardswald

Impressum --- Datenschutz --- Top --- Menü